Beatrice Egli hat am 21.06. Geburtstag




Beatrice Egli (* 21. Juni 1988 in Pfäffikon, Kanton Schwyz) ist eine Schweizer Schlagersängerin und die Siegerin der zehnten Staffel der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar.

Egli kommt aus einer musikalischen Familie und singt seit ihrem neunten Lebensjahr. Mit 14 begann sie Gesangsunterricht zu nehmen und auf Volksfesten zu singen. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Friseurin und war ein Jahr in diesem Beruf tätig. 2011 schloss sie eine Schauspielausbildung an der Schule für Schauspiel Hamburg ab. Mit ihren zwei älteren und dem jüngeren Bruder wohnt sie im Elternhaus in Pfäffikon; seit 2009 ist sie in ihrer jetzigen Beziehung.

2007 trat Egli zusammen mit Lys Assia auf; gemeinsam veröffentlichten sie die Single Sag mir wo wohnen die Engel und ein gleichnamiges Album. Das Duo gewann im April 2007 mit diesem Titel die schweizerische Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik. Beim Finale in Wien im August erreichten sie Platz 12 von 16. Für dieses Abschneiden wurde Egli von Assia verantwortlich gemacht. Im Herbst 2007 trat Egli beim Herbstfest der Volksmusik von Florian Silbereisen auf. 2009 präsentierte sie im Musikantenstadl den Titel Lippenstift.

Am 11. Mai 2013 gewann Egli im Finale der zehnten Staffel von Deutschland sucht den Superstar mit 70,25 Prozent der Zuschauerstimmen. Mit einer Ausnahme erhielt Egli bei allen Mottoshows die meisten Zuschaueranrufe. Durch ihren Sieg bei DSDS gewann sie 500.000 Euro und erhielt einen Plattenvertrag bei Universal Music. Ihre erste Single nach der DSDS-Teilnahme war Mein Herz, komponiert von Dieter Bohlen. Das Lied stieg in der ersten Verkaufswoche auf Platz 1 der offiziellen deutschen Singlecharts ein. Das Video dazu wurde in Spanien gedreht und hatte am 17. Mai 2013 Premiere. Am gleichen Tag erschien ihr Studioalbum Glücksgefühle, das sowohl in Deutschland und Österreich als auch der Schweiz auf Platz zwei der Albumcharts einstieg. In der zweiten Verkaufswoche konnte sich das Album von Platz 2 auf Platz 1, der Schweizer Charts positionieren. Egli wurde zudem in der Schweiz für ihr Album und ihre Single mit Gold ausgezeichnet.


Quelle Video:

Youtube.com
Quelle weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/Beatrice_Egli

Weitere Links:
Beatrice Egli auf www.promigate.com

Videos.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.


HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Grosser Wett­be­werb

Senden Sie uns Ihr schönstes Ferienvideo!

Videos.ch sucht die schönsten Ferien-Videos. Senden Sie uns Ihre besten Videos aus Ihrem Urlaub!

Jetzt mitmachen


Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt

Email:
info@videos.ch

Adresse:
HELP Media AG
Videos.ch
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP

www.videonachrichten.ch          www.tagesthemen.ch          www.swiss-press.com


Copyright © 1996-2021 HELP Media AG, Geschäftshaus Airgate, Thurgauer­strasse 40, CH-8050 Zürich. Alle Angaben ohne Gewähr. Im­pres­sum / AGB, Nut­zungs­bedin­gungen, Daten­schutz­er­klärung