Basia A’Hern hat am 07.12 Geburtstag




(* 7. Dezember 1989 in England) Basia A’Hern ist eine australische Schauspielerin.

Auf der Bühne verkörperte Basia die Rolle der kleinen Cossette in Les Misérables auf der Australien-Asien Tour, welche von 1997 bis 1999 andauerte.

Ihr Bildschirm-Debüt gab A’Hern 2001 in der Farscape Episode „Different Destinations“ als Cyntrina.

Ihre Schauspiel-Schule begann sie 2001 an den Kids Keane Studios und wird durch dieses Management vertreten. 2002 hatte Basia einen Auftritt im Telefilm „Disappearance“ als Kate Henley. Von da an, verkörperte sie regelmäßig die Rolle der Kate King in der TV-Serie „Don't Blame Me“ und die Rolle der Lyndsey „Lyndz“ Collins in der TV-Serie „Der Sleepover Club“.

Doch weitaus bekannter machte sie die Rolle der Rose Hall-Smith in der erfolgreichen australischen Drama-Serie „McLeods Töchter“.



Quelle Video: Youtube.com
Quelle weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/Basia_A%E2%80%99Hern

Weitere Links:
Basia A’Hern auf www.promigate.ch

Fehler melden / Alle Angaben ohne Gewähr

Videos.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.


HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Grosser Wett­be­werb

Senden Sie uns Ihr schönstes Ferienvideo!

Videos.ch sucht die schönsten Ferien-Videos. Senden Sie uns Ihre besten Videos aus Ihrem Urlaub!

Jetzt mitmachen


Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt

Email:
info@videos.ch

Adresse:
HELP Media AG
Videos.ch
Leutschenstrasse 1
8807 Freienbach

Zertifikat:
SADP