Adriano Leite Ribeiro hat am 17.02 Geburtstag




Adriano Leite Ribeiro (* 17. Februar 1982 in Rio de Janeiro, Brasilien), kurz Adriano, ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Als kleiner Junge spielte er Fußball in den Straßengassen von Rio de Janeiro. Als er anfing zur Schule zu gehen bekam er von einem Freund Fußballschuhe als Geschenk und begann seine große „Geschichte vom Fußball“ zu schreiben. Im Alter von sieben Jahren wurde er in der Jugend des Fußballklubs CR Flamengo aufgenommen, wo er vornehmlich Hallenfußball und "5 gegen 5" spielte. Mit zehn Jahren kam er in die Jugendmannschaft von Flamengo, wo er als zentraler und linker Verteidiger spielte. Erst im Alter von 15 Jahren wechselte er in die Position des Angreifers. Im Jahre 2000 gab er sein Debüt für Flamengo in der ersten Mannschaft. Er erzielte den ersten Treffer schon nach fünf Minuten; im Rest des Spiels bereitete er weitere drei Treffer vor. In der folgenden Saison bekam er einen Stammplatz in der ersten Mannschaft. In dieser Saison schoss er zehn Tore.

Adriano wurde zusammen mit Vampeta und Reinaldo am 11. August 2001 für umgerechnet fünf Millionen Euro vom italienischen Klub Inter Mailand verpflichtet. Sein Debüt gab er einen Tag nach seiner Verpflichtung gegen Real Madrid. Nach wenigen Minuten erzielte er sein erstes Tor für den neuen Arbeitgeber.

Zu Jahresbeginn 2002, nach fünf Monaten bei Inter, wurde Adriano vom AC Florenz ausgeliehen, wo er fünf Tore in dreizehn Spielen erzielte. Da der Verein aber in großen finanziellen Schwierigkeiten steckte, wurde der Brasilianer nach nur sechs Monaten an den AC Parma weiterverliehen. Gleichzeitig bot der AC Parma der Vereinsführung von Inter an, 12,5 Millionen Euro für eine Miteigentümerschaft an den Transferrechten Adrianos zu zahlen. Inter ging auf dieses Angebot ein, und Adriano wechselte im Juli 2002 nach Parma.

Während seiner ersten Saison im Parma-Trikot bildete er mit dem Rumänen Adrian Mutu ein kongeniales Duo und erzielte 16 Treffer; außerdem sammelte er viel Erfahrung im UEFA-Pokal. Am Ende der Saison wollten die Inter-Fans, dass der Klubeigentümer Massimo Moratti Adriano zurückhole, doch er ließ ihn auch noch für die Hinrunde der Saison 2003/04 beim AC Parma, in der Adriano acht Tore in den ersten neun Spielen erzielte. Massimo Moratti kaufte Adriano dann zu Beginn der Rückrunde zurück. Da zu der Zeit beim AC Parma der Transferwert von Adriano auf 58 Millionen Euro geschätzt wurde, musste Inter Mailand die Hälfte, knapp 29 Millionen Euro an Ablöse aufgrund des nur hälftigen Transfereigentums zahlen. Adriano unterzeichnete bei Inter Mailand einen Vertrag am 21. Januar 2004, acht Tage zuvor hatte er noch ein Spiel mit dem AC Parma absolviert.



Quelle Video: Youtube.com
Quelle weitere Infos: de.wikipedia.org/wiki/Adriano_Leite_Ribeiro

Weitere Links:
Adriano Leite Ribeiro auf www.promigate.ch

Fehler melden / Alle Angaben ohne Gewähr

Videos.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.


HELP Media AG in Social Networks
Facebook

Grosser Wett­be­werb

Senden Sie uns Ihr schönstes Ferienvideo!

Videos.ch sucht die schönsten Ferien-Videos. Senden Sie uns Ihre besten Videos aus Ihrem Urlaub!

Jetzt mitmachen


Alle Angaben ohne Gewähr

Kontakt

Email:
info@videos.ch

Adresse:
HELP Media AG
Videos.ch
Leutschenstrasse 1
8807 Freienbach

Zertifikat:
SADP